Burgen und Schlösser in der Ferienregion Kronplatz

Schloss BruneckNicht selten entwickelten sich mittelalterliche Städte um bereits bestehende Burgen. Auch Bruneck ist dabei keine Ausnahme. Im Jahre 1250 wird zunächst die Burg gegründet, der Bau von Mauern und Graben - und damit auch die Gründung von der Stadt Bruneck - zieht sich dann bis zum Jahre 1333 hin. 

Aber nicht nur Schloss Bruneck im Pustertaler Hauptort selbst kann Geschichten von Bischöfen und Herrschergeschlechtern erzählen, in der Ferienregion Kronplatz bieten sich gar einige Möglichkeiten an, die ein oder andere Burg zu besichtigen und dabei Interessantes zur Geschichte zu erfahren. Begeben Sie sich gemeinsam mit uns auf einen Streifzug durch die anmutige Geschichte der zahlreichen Burgen und Schlösser der Gegend.

Hier unsere Tipps:

Schloss Bruneck

Schloss Bruneck
Schloss Bruneck, einst Sommersitz der Fürstbischöfe, beherbergt heute das MMM Ripa, welches die verschiedenen Bergvölker vorstellt ...
 

Schloss Ehrenburg

Schloss Ehrenburg
Zunächst als einfacher Wohnturm errichtet, wurde Schloss Ehrenburg am Ende des 12. Jahrhunderts von den Herren von Ehrenburg erbaut ...
 

Schloss Neuhaus

Schloss Neuhaus
Ritterlich wohnen: Schloss Neuhaus macht es möglich. Die einstige Burganlage ist in Privatbesitz und wird heute als Hotel und Restaurant geführt ...
 

Schloss Welsperg

Schloss Welsperg
In früheren Zeiten war das Schloss als Verwaltungs- und Gerichtssitz von großer Bedeutung. 740 Jahre lang war die Burg im Besitz der Grafen von Welsperg ...
 

Schloss Sonnenburg

Schloss Sonnenburg
Weithin sichtbar bei St. Lorenzen liegt die alte Kloster- und Burganlage Sonnenburg, heute ein Hotel. Die Sehenswürdigkeiten kann man trotzdem bewundern ...
 
OK