Urlaub im Antholzertal in der Ferienregion Kronplatz

Antholz-Mittertal

Eckdaten:

Einwohner: ca. 2.800

Meereshöhe: 1.030 m s.l.m

Highlights:



Unterkünfte:

Das Antholzertal zählt zu den schönsten Nebentälern des Pustertals. Es liegt wunderbar eingebettet zwischen Wiesen und Wäldern. Vorbei an den drei Dörfern führt die Straße durch das Tal und endet in einem wunderbaren Talschluss, welcher den magischen Antholzer See freigibt, ein wahres Juwel aus Wasser und Türkis.

Ohne Zweifel: Das malerische Antholzertal, eines der faszinierendsten Täler des Ferienlandes Südtirol, ist durch den Antholzer See bekannt geworden, allerdings auch durch den Biathlonsport, dem hier im Tal ein besonderes Augenmerk zuteil wird.

Langlauf und Biathlon

Das Tal, allen voran Antholz Obertal mit dem Biathlon-Zentrum Südtirol Arena, kann wahrlich als Mekka der Langlauffreunde und Biathleten bezeichnet werden.
Egal ob „Klassisch“ oder „Skating“, das riesige Angebot an abwechslungsreichen Loipen, die vielen gespurten und bestens präparierten Strecken bieten passionierten Langläufern ideale Voraussetzungen, ihrer liebsten Freizeitbeschäftigung im Urlaub zu frönen.
Noch nie auf den schmalen Brettern gestanden? Auch kein Problem, denn die kompetenten Lehrer der Langlaufskischule werden Sie begleiten, wenn Sie im Urlaub die ersten Schritte auf den schmalen Skiern wagen. Ob Anfänger oder geübter Läufer: Die atemberaubende Bergkulisse, die einmalige Tier- und Pflanzenwelt des Naturpark Rieserferner-Ahrn versprechen Langlaufgenuss für jedermann. Als einer der Austragungsorte des Biathlon Weltcup hat Antholz längst weltweite Bekanntheit erlangt. Also zögern Sie nicht lange und genießen Sie Ihren Langlaufurlaub in der Ferienregion Kronplatz.

Biathlon AntholzAntholzersee im SommerAntholz Obertal

Freizeitspaß pur

Jährlich lockt die einzigartige Gegend rund um den Kronplatz zahlreiche Besucher in den Osten des Landes: Zum Skifahren direkt am Riepenlift in Antholz Mittertal oder am nahe gelegenen Skigebiet Kronplatz, zum Langlaufen, Snowboarden, Rodeln oder zum Wandern. Das Tal hat nämlich auch Tourengehern, Kletterern, Bergsteigern und Wanderern so einiges zu bieten - und das sowohl im Sommer als auch im Winter. Was die Loipen in den romantischen Wintermonaten für die Freunde des Langlaufsports sind, sind die unzähligen gut beschilderten Wanderwege und Bergtouren für leidenschaftliche Alpinisten zur wärmeren Jahreszeit.
Und nach langen und schweißtreibenden Touren gibt es auch noch eine ganze Reihe an bewirtschafteten Almen und Berggasthäusern, um Hunger und Durst zu stillen. Das Antholzertal ist die ideale Urlaubsdestination für alle, die ruhige Ferien verbringen und sich ein wenig entspannen möchten. Die Sport, aber nicht unbedingt Extremsport betreiben möchten und die auch ein wenig bäuerliche Kultur schnuppern möchten.

Der Antholzersee

Jede Menge Abenteuer, Erholung und Entspannung versprechen gemütliche Panoramaspaziergänge, unvergessliche Almenwanderungen, anspruchsvolle Gipfeltouren oder einfach nur ein Abstecher an den wunderschönen Antholzer See. Ein Ausflug dorthin belebt Körper und Geist in einem der schönsten Seitentäler des Pustertals. Übrigens: Der See ist der drittgrößte Südtirols. Er ist 980 Meter lang, 710 Meter breit und weist eine Tiefe von etwa 37 Metern auf. Ein wunderschöner Wandersteig, seit Sommer 2017 kinderwagentauglich, umsäumt das nordwestliche Seeufer und gibt immer wieder den Blick auf den See frei. Die Rundwanderung im gemütlichen Auf und Ab ist sowohl für Kinder, genauso aber auch für Senioren geeignet. Schautafeln mit interessanten Informationen zu Fauna, Flora und der Sagenwelt von Antholz finden sich entlang der Seerundwanderung.

Werfen Sie einen Blick auf den Antholzer See ...

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Weitere Infos & Unterkünfte in Antholz