Urlaub in Welsberg-Taisten in der Ferienregion Kronplatz

Schloss Welsperg in Welsberg

Eckdaten:

Einwohner: ca. 2.800

Meereshöhe: 1.087 m s.l.m

Highlights:

Unterkünfte:

Am Eingang in das romantische Gsiesertal liegen die beiden Dörfer Welsberg und Taisten. Liebliche Ferienhäuser, Hotels und Ferienwohnungen sowie Urlaub auf dem Bauernhof, eine unverfälschte Naturlandschaft und die Freundlichkeit der Dorfbewohner runden das einmalige Urlaubsangebot ab.

Das kleine aber feine Ferienparadies der Gemeinde Welsberg-Taisten erstreckt sich auf einer Meereshöhe von 1.087 bis 1.219 Metern. Ruhe und Entspannung sind Ihnen hier, in dieser einzigartig idyllischen Atmosphäre, garantiert. Lassen Sie Ihre Seele im Urlaub beim gemütlichen Spazieren, Radfahren oder Wandern mal so richtig baumeln. Vergessen Sie jegliche Hektik, jeglichen Stress und genießen Sie zum Sommerende hin alljährlich herrliche Schokolade, die beim Welsberger Schokoladefestival nicht nur bestaunt, sondern natürlich auch verkostet werden kann.

Ein Wanderparadies

Unzählige Bergtouren und ausgedehnte Wanderwege führen Sie durch die faszinierende und liebevoll gepflegte Wiesen- und Waldlandschaft. Ein Tipp: Begeisterte Wanderer sollten sich auf keinen Fall einen Ausflug zur Taistner Alm entgehen lassen. Ein weiteres Highlight für Wanderfreunde ist der Jakobsweg. Der bekannte Pilgerweg führt quer durch Südtirol und macht dabei auch in Welsberg Halt. Weiterführend über Taisten gelangt man nach Nasen und Bruneck, wo sich jeweils Gedenkstätten des Hl. Jakobs befinden. Von dort aus geht es weiter bis zum Brenner, der die Grenzortschaft zu Österreich bildet. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen, begeben Sie sich auf die Spur der Pilger und tauchen Sie ein in die Geschichte und Ihre Zeugen.
Aber auch Läufer fühlen sich in Welsberg wohl. Hier gibt es das Runningcenter, welches sowohl Profis wie auch Hobby-Läufern 6 verschiedene Laufstrecken bietet.

Schwimmbad in WelsbergBlick auf Taisten im WinterGemeinde Welsberg im Sommer

Winterfreuden ohne Ende

Im Winter schließlich, wenn Frau Holle ihre Betten schüttelt, ist es Zeit, sich die Bretter - breite wie weniger breite - an die Beine zu schnallen. Langläufer, Rodler, Eisläufer, Skifahrer, Snowboarder und Schneeschuhwanderer kommen hier mit Sicherheit voll auf ihre Kosten. Sowohl das Skigebiet Kronplatz, Südtirols Skiberg Nr. 1, als auch die etwas kleineren Skigebiete des nahegelegenen Hochpustertals, sind nicht weit von Welsberg entfernt und perfekt mit dem Skizug erreichbar. Und für Anfänger und Familien mit kleinen Kindern ist der knapp ein Kilometer lange Skilift Guggenberg in Taisten der ideale Einstieg zum Skifahren.

Werfen Sie einen Blick auf das winterliche Taisten ...

Geschichte und Kultur

Wen wundert es da noch, dass die beiden beschaulichen Ortschaften in der Vergangenheit bereits bekannte Persönlichkeiten wie Hugo von Hoffmannsthal oder Arthur Schnitzler ins Pustertal locken konnten. Auch berühmte Künstler wie der Maler Paul Troger oder Simon von Taisten lebten hier. Dass Kultur in Welsberg und Taisten auch heute noch großgeschrieben wird, zeigen die zahlreichen kulturellen Veranstaltungen, welche jährlich auf Schloss Welsperg stattfinden.
Das sehr gut erhaltene Schloss ist über die Schlossstraße vom Ort aus erreichbar. Es ist die älteste Burganlage zwischen Bruneck und Lienz und sie hat auch noch den alten, sehr hohen Bergfried, der aus den Jahren 1126 – 1140 stammt. Die Burg war damals Sitz des Geschlechtes der Herren von Welsberg. Sie verwalteten von hier aus ihren großen Besitz. Im Jahre 1765 ist die Burg teilweise abgebrannt, wurde aber vor einigen Jahren vorbildlich restauriert.

Auch Taisten hat eine bis in die Urzeit zurückreichende Besiedelungsgeschichte aufzuweisen. Auf die Bedeutung des kleinen Dorfes weisen auch die drei Burgen hin, die einst das Dorf umgaben, so auch die Burgruine Thurn. Äußerst sehenswert ist auch die St. Georgs-Kirche in Taisten, welche zu den ältesten Kirchen des Landes zählt.

Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Weitere Infos & Unterkünfte in Welsberg-Taisten

OK