Schneeschuhwandern in der Ferienregion Kronplatz

Entspannen nach der SchneeschuhwanderungDer tiefblaue Himmel, die klare und frische Luft locken nach draußen, um dort die Freizeit zu verbringen.  Die verschneite Landschaft in der Ferienregion Kronplatz eignet sich wunderbar für Sportarten abseits von Hektik und Pistentrubel. Ideal einfach für all jene, die Abschalten möchten vom Alltagsstress: Schneeschuhwanderungen.

Beim Schneeschuhwandern erleben Sie die Natur hautnah. Das Angebot an Touren zum Schneeschuhwandern ist enorm, reicht von gemütlichen Wegen bis hin zu anspruchsvollen Touren. Und eigentlich ist es Nebensache, ob diese dann mit normalen Wanderschuhen oder doch mit den beliebten Schneeschuhen in Angriff genommen werden.

Die Geschichte des Schneeschuhs

Bereits von Jägern, Holzfällern und von Bauern bei der Arbeit benutzt, ist der Schneeschuh eigentlich ein sehr altes Hilfsmittel zur Fortbewegung in verschneiten Wäldern. Schon die Indianer in Amerika kannten die Schneeschuhe. Früher waren die Schneeschuhe nur einfache Holzreifen, mit Lederriemen oder Schnüren bespannt. Man spannte sie unter die Schuhe und konnte sich im Schnee bestens fortbewegen, ohne tief einzusinken. Heute hat der Schneeschuh damit nicht mehr viele Gemeinsamkeiten. Er ist aus leichtem Material gefertigt, verfügt über eine Schnellverschluss-Bindung und ist modern geschnitten.

Wandern mit den SchneeschuhenSchneeschuheSchneeschuhwanderung

Schneeschuhwandern in den Naturparks

Mittlerweile ist das Schneeschuhwandern zu einer modernen Sportart avanciert und die Region um den Kronplatz, in welcher sich gleich drei der insgesamt sieben Südtiroler Naturparks befinden, bietet eine Unmenge an Möglichkeiten, diese Trendsportart auszuüben. Gemeinsam bieten der Naturpark Fanes-Sennes-Prags, der Naturpark Rieserferner-Ahrn und der Naturpark Puez-Geisler eine fantastische Wanderwelt, welche Besuchern eben auch zur Winterzeit, wenn selbst das letzte Fleckchen Grün unter der alljährlich wiederkehrenden Schneedecke verschwunden ist, tolle Momente in freier Natur beschert. Ideal für alle, die steile Abfahrtspisten und rasante Carving-Schwünge zur Abwechslung mal mit naturverbundenem Schneeschuhwandern und traumhaften Wanderabenteuern austauschen möchten.

Unvergessliche Ferienerlebnisse im Einklang mit Mutter Natur verspricht diese zauberhafte Urlaubsgegend rund um den Kronplatz und den rund 67.000 Hektar umfassenden Naturparks. Und was gibt es Schöneres, als sich im Anschluss an die Wanderung zurückzuziehen, zu einem warmen Tee oder Glühwein, zu einem guten Buch oder ganz einfach zu einem anregenden Gespräch unter Freunden, um das Erlebte Revue passieren zu lassen.

Mehr zum Thema Schneeschuhwandern im Kronplatzgebiet
OK