Eine lustige Tandemfahrt auf dem Pustertaler Radweg

Tandemfahrt Pustertaler RadwegGemeinsam stark sein - darin üben können Sie sich auch beim Radfahren in der Ferienregion Kronplatz. Und zwar dann, wenn Sie sich auf ein Tandem schwingen. Denn: Können alle Beteiligten gut Radfahren, dann ist zur Abwechslung eine Tandemfahrt genau das Richtige für Sie und Ihre Liebsten im Radurlaub.

Zu Beginn ist eine Tandemfahrt vielleicht mit einigen kleinen Schwierigkeiten verbunden, erfordert diese Unternehmung doch ein gleichmäßiges Treten und das einander Anpassen beim Anfahren, bei Kurven oder beim Anhalten. Die Hauptaufgabe liegt beim Vordermann, dem Piloten. Dieser lenkt, bedient die Bremsen und die Gangschaltung. Der Hintermann kann alles etwas gemütlicher angehen, die Gegend bewundern und - warum nicht - auch nur mit halber Kraft in die Pedale treten.

Auf dem Pustertaler Radweg

Der Radweg durch das Pustertal ist ideal für eine Radfahrt zu zweit. Der Südtiroler Teil des Radweges erstreckt sich von Innichen (1.175 Meter) bis nach Mühlbach auf 780 Meter, also etwa 400 Meter tiefer. Deshalb sind diese 61 Kilometer auch nicht allzu schwierig. Natürlich ist es ideal, die Route in zwei Etappen aufzuteilen und sich auch den Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke ein klein wenig zu widmen. Der erste Teil führt von Innichen bis nach Bruneck fast meist durch Wiesen, Wälder und idyllische Dörfer.

Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke

Teil zwei der Tandemfahrt führt dann am Flusslauf der Rienz entlang bis nach Mühlbach. Sehenswert entlang der Strecke sind die romanische Stiftskirche am Ausgangspunkt Innichen, das Tourismusmuseum „Haus Wassermann“ in Niederdorf, die Altstadt von Bruneck, die Funde aus der Römerzeit in St. Lorenzen, Schloss Ehrenburg bei Kiens, die Lodenwelt in Vintl oder die Ruine der Mühlbacher Klause.

Sie besitzen kein eigenes Fahrrad für zwei Personen? Keine Sorge: Ein passendes Tandem kann in einem der zahlreichen Radverleihe in der Ferienregion ausgeliehen werden. Ihrer erlebnisreichen Tandemfahrt steht also nichts mehr im Wege.

Weitere Tipps für Ihren Urlaub
OK