Dolasilla - eine Heldin aus der Südtiroler Sagenwelt

Königreich Fanes in der Ferienregion KronplatzNoch bevor es Lehre und Wissenschaft gab, waren die Dolomiten von geheimen und mysteriösen Wesen besiedelt. Hexen, Zwerge und andere geheimnisvolle Kreaturen spielen in Südtirols spannendsten Fabeln eine große Rolle.

Die Geschichte von Prinzessin Dolasilla und ihrem glücklichen Königreich Fanes ist eine der bekanntesten Südtiroler Sagen und faszniniert große und kleine Zuhörer gleichermaßen.

Die Kulisse dieser Legende bilden die Täler der bleichen Berge, die Dolomitentäler. Dolasilla, die Tochter des Königs, ein bildhübsches und sehr mutiges Mädchen, war in Besitz eines weißen Panzers und einer Anzahl aus treffsicheren Pfeilen aus Schilfrohr aus dem Silbersee, die sie von den Zwergen als Geschenk der Dankbarkeit erhalten hatte und die im Nahkampf schützen sollten.

Prinzessin Dolasilla besiegte ihre Feinde mit Leichtigkeit und wurde zur unverwundbaren Kriegsheldin. Von ihrem Volk wurde die tapfere Prinzessin umjubelt und auf den Kronplatz hinauf geleitet, wo sie als Heroin von Ihrem Vater, dem König, mit der herrlichen Rajetta gekrönt wurde. Die Blütezeit für das Fanesreich hatte begonnen…

Weitere Tipps für Ihren Urlaub
OK