Naturpark Rieserferner-Ahrn

Naturpark Rieserferner-AhrnDer Naturpark Rieserferner-Ahrn umfasst eine Fläche von über 31.500 Hektar und grenzt im Westen an den Nationalpark Hohe Tauern. Gletscher und Wasserreichtum prägen das einzigartige Schutzgebiet, das mit dem Ruhegebiet Zillertaler Hauptkamm den größten Schutzgebietsverbund Europas bildet.

Der gigantische Naturpark mit zahlreichen Dreitausendern und dem größten Gletscheranteil Südtirols erstreckt sich über die Gemeinden Sand in Taufers, Gais, Percha, Rasen-Antholz, Ahrntal und Prettau. Beim Aufenthalt in einem der hervorragenden Wanderhotels in der Ferienregion Kronplatz sollten Sie unbedingt auch den Antholzer See, den drittgrößten natürlichen See des Landes, besuchen. Der Wasserreichtum im Naturpark Rieserferner-Ahrn kann auch an den bekannten Reiner Wasserfällen oder am Pojer Wasserfall beobachtet werden.

Wandern im NaturparkBlick auf den Naturpark Rieserferner Ahrn in der Ferienregion KronplatzNaturpark Rieserferner Ahrn

Neben dem Wasserreichtum sind auch die mächtigen Gesteinsformationen und die weiten Almen charakteristisch für den Park. Es ist kaum ein Wunder, dass in diesem einzigartigen Naturschutzgebiet zahllose Tier- und Pflanzenarten ein wertvolles Rückzugsgebiet gefunden haben.

Kontakt:

Naturparkhaus Rieserferner-Ahrn
Rathausplatz 9
I - 39032 Sand in Taufers
Tel.: +39 0474 677546

Weitere Tipps für Ihren Urlaub