Rodeln und Schlittenfahren in der Ferienregion Kronplatz

Rodeln mit der Familie„Huuuuuuiiii!“ Rasant geht’s durch das Schneegestöber hinab ins Tal! Und unten angekommen geht’s gleich nochmal hoch! Wer eine amüsante Alternative zum Skifahren sucht, der hat sie hiermit gefunden: Rodeln & Schlitten fahren auf den Rodelbahnen rund um den Kronplatz ist der Hit!

Rodelbegeisterte hergehört! In der Ferienregion Kronplatz gibt’s nicht nur zahlreiche Naturrodelbahnen, auch in vielen Skigebieten sind sie in Hülle und Fülle vorhanden – meist kann man sie sogar mit den Aufstiegsanlagen erreichen. Den Schlitten kann man sich bei vielen Skiverleihen und an den jeweiligen Talstationen ausleihen. 

Übrigens macht Rodeln nicht nur Spaß, Rodeln ist auch ein beliebter Profisport. Bei internationalen Rodelwettkämpfen messen sich die Besten der Besten – einige davon kommen aus Olang. Sowohl Weltmeister als auch Olympia-Medaillengewinner kommen aus Olang, wie etwa Karl Brunner, Erich Graber, Paul Ambrosi, Hans Graber, Andreas Jud, Oswald Pörnbacher, Hansjörg Raffl oder Günther Steinhauser. Wer also ehrgeizige Ambitionen hegt, der sollte sich die Rodelbahnen in Olang einmal genauer ansehen, denn früh übt sich, wer ein Meister werden will. Probieren Sie unbedingt die Naturrodelbahn „Panorama“ aus, sie ist eine der modernsten Naturrodelbahnen der Welt und sogar mit Beleuchtungsanlage ausgestattet. Wer es lieber altmodisch und romantisch mag, der rodelt bei Nacht, glitzernden Sternenhimmel und leuchtenden Vollmond. Und wenn Sie dann ein langgezogenes Juchzen hören, dann war das kein Wolf der den Mond anheult, sondern vielmehr ein Rodler, der besonders viel Freude am Mondrodeln hat …

Rodelbahn in der FerienregionRodelnSchlitten

Rodelbahnen in der Ferienregion Kronplatz

Alle schlittenhungrigen Feriengäste finden hier die schönsten Rodelbahnen in der Umgebung des Kronplatzes:

  • Korer: Bruneck – Reischach, Talstation; Länge 1.500 Meter; einfach
  • Oberwielenbach: Bruneck – Percha – Oberwielenbach; Länge 3.200 Meter; einfach
  • Cianross: St. Vigil in Enneberg; Länge 500 Meter; einfach
  • Brunst Alm: Olang – Oberolang, Länge 7.000 Meter; mittelschwer
  • Haidenberg: St. Lorenzen – Stefansdorf; Länge 3.000 Meter; mittelschwer
  • Ellen: Kreuzner – Rastner-Hütte/Starkenfeld-Hütte; Länge 6.000 Meter; einfach
  • Hospalm: St. Lorenzen – Ellen; Länge 7.500 Meter; einfach
  • Taistner Alm: Taisten – Mudlerhof; Länge 4.500 Meter; einfach
  • Rossbrunn: Gsiesertal – Unterplanken; Länge 1.100 Meter; mittelschwer
  • Ascht Alm: Gsiesertal – St. Magdalena; Länge 3.500 Meter; einfach
  • Kradorfer Alm: Gsisertal – St. Magdalena; Länge 3.800 Meter; mittelschwer
  • First Ackerle: Gsiesertal – St. Magdalena; Länge 4.000 Meter; mittelschwer
  • Lothener Köpfl: Pfalzen – Sportzone; Länge 700 Meter; einfach
  • Oberstall: Rasen – Niederrasen; Länge 1.000 Meter; einfach
  • Moarhofalm: Kiens – Hofern, Parkplatz Gelenke; Länge 2.600 Meter; mittelschwer
  • Terenten: Terenten – Zentrum; Länge 400 Meter; einfach
  • Pertinger Alm: Terenten – Nunewieser; Länge 4.500 Meter; einfach
  • Bauhof: Gais – Uttenheim; Länge 1.000 Meter; mittelschwer
  • Würzjoch-Fornela: St. Martin in Thurn – Fornela; Länge 2.600 Meter; einfach
  • Steinzger Alm: Antholz Obertal; Länge 2.500 Meter; mittelschwer
  • Staller Sattel: Antholz Obertal/Antholzer See; Länge 5.000 Meter; mittelschwer

Kontakt:

Tourismusverband Kronplatz
Michael Pacher Str. 11a
I-39031 Bruneck
Tel. +39 0474 555447
Fax +39 0474 530018
Weitere Tipps für Ihren Urlaub