Wanderung zur Moarhofalm oberhalb von Kiens

Wanderung zur Moarhofalm oberhalb von KiensOberhalb von Kiens befindet sich die Moarhofalm. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel, da der Aufstieg nicht zu lange dauert, außerdem werden Wanderer mit einem wunderbaren Panorama belohnt. Bei ausreichender Schneelage können Sie im Winter den Rückweg auch bei einer lustigen Rodelpartie zurücklegen.

Die Alm selbst befindet sich in knapp 1900 m und ist somit nicht einmal oberhalb der natürlichen Baumgrenze angesiedelt. Trotzdem ist die Hütte in freien Wiesenhängen gelegen - Wiesenhänge, die vor Jahrhunderten in mühsamer Rodungsarbeit entstanden sind. Geöffnet ist die Moarhofalm in Kiens in den Sommermonaten von Mai bis Oktober und im Winter von Dezember bis Ende Februar / Anfang März.

Der Wegverlauf

Von Issing führt die Sonnenstraße weiter zum Streuweiler Hofern. Bald nach dem Gasthof Lärchenhof geht es bergseitig auf schmaler Höfestraße hinauf zu dem oberhalb der höchsten Berghöfe gelegenen Parkplatz auf 1591 m. Man folgt dem Wegweiser „Moarhofalm“ und der Markierung Nummer 65 auf dem Forstweg durch die Waldhänge in Kehren hinauf bis zu einer Sitzbank, von wo aus man bereits ein schönes Panorama genießen kann. In fast ebener Hangquerung geht es dann weiter zur Alm. Der Höhenunterschied beträgt in etwa 250 m, die Dauer für den Aufstieg 1 ½ Stunden. Oben angekommen dürfen sich Wanderer auf die Einkehr in der urigen und gemütlichen Hütte freuen. Bei strahlendem Sonnenschein gilt es das atemberaubende Panorama zu genießen, denn der Blick reicht hier über das gesamte Pustertal bis hoch zu den Pragser und Sextner Dolomiten.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Ausflug!

Eckdaten:
Start: Hofern / Parkplatz „Gelenke“
Höhenmeter: 250
Länge: 5,2 km
Gehzeit: 2 h 30 Hin- und Retourweg

Kontakt:

Moarhof Alm
Plaikner Johann
Aschbach 14
I - 39030 Kiens
Tel. +39 0474 565 486
www.moarhofalm.it
Weitere Tipps für Ihren Urlaub

Weitere Infos & Unterkünfte für den Wanderurlaub